• ATR Dänemark
  • ATR Polen
  • Eigene Produktion
  • Kompetente Beratung
  • Regional vor Ort
  • Schnelle und zuverlässige Lieferung

Gamit 36 AMT

Artikel-Nr.
61066-08
| Hersteller: Cheminova
Nur für den beruflichen Anwender!

Gamit 36 AMT ist ein Herbizid gegen noch nicht aufgelaufene breitblättrige Unkräuter in Raps und Kartoffeln im Vorauflaufverfahren. Der Wirkstoff wird von den Unkräutern bei der Keimung über Wurzeln und Spross aufgenommen.

Nur für den beruflichen Anwender! Der Besitz des Sachkundenachweises Pflanzenschutz ist zum Erwerb und zur Anwendung des Pflanzenschutzmittels notwendig!

Gamit 36 AMT ist ein Herbizid gegen noch nicht aufgelaufene breitblättrige Unkräuter in Raps und Kartoffeln im Vorauflaufverfahren. Der Wirkstoff wird von den Unkräutern bei der Keimung über Wurzeln und Spross aufgenommen.

Es gilt ein absolutes Anwendungsverbot (gemäß § 12 Abs. 2 Satz 1 und 2 PflSchG) von Pflanzenschutzmitteln auf befestigten Flächen (wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen…), auf sonstigen nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen (Säume an Wegen, Weiden, Äckern und Wäldern, Gewässerufer) und in und unmittelbar an oberirdischen Gewässern.

Spezifikationen Gamit 36 AMT

ATR Hersteller
Cheminova Deutschland GmbH & Co. KG
Anwendungsgruppe
Herbizid
Bienengefährlichkeit Einstufung
B4
Bienengefährlichkeit Text
Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft (B4).
Kultur (Name)
Kartoffel, Winterraps, Erbse, Futtererbse, Buschbohne, Stangenbohne, Ackerbohne, Möhre, Ölkürbis, Kopfkohle (Weiß-, Rot-, Spitz-, Rosen- und Wirsingkohl), Blattkohle ausgenommen Chinakohl, Blumenkohle, Mohn, Gemüsefenchel, Speiserüben (Stoppelrübe, Mairübe etc.), Kohlrübe, Spargel, Tabak, Grünspargel, Kohlrabi, Moschus-Kürbis, Riesenkürbis, Garten-Kürbis, Zucchini, Bleichsellerie, Knollensellerie, Schnittsellerie, Spinat, Sojabohne, Kamille-Arten, Spitzwegerich, Dill, Schnittpetersilie, Basilikum, Kapuzinerkresse, Kerbel, Koriander
Zulassungsnummer
024798-60
Zugelassene Schaderreger
  • EINJÄHRIGE ZWEIKEIMBLÄTTRIGE UNKRÄUTER
  • LABKRAUT: KLETTEN-
  • KNÖTERICH
  • TAUBNESSEL
  • STERNMIERE: VOGEL-
Pictroogrammcode
N,
Gefahrenhinweise
    Sicherheitshinweise
    • SB001-JEDEN UNNÖTIGEN KONTAKT MIT DEM MITTEL VERMEIDEN. MISSBRAUCH KANN ZU GESUNDHEITSSCHÄDEN FÜHREN.
    Zulassungsende
    31.12.2025
    Zulassungsanfang
    22.05.2017
    Zulassungsstatus
    Zugelassen
    Zugelassene Schaderreger
    EINJÄHRIGE ZWEIKEIMBLÄTTRIGE UNKRÄUTER, LABKRAUT: KLETTEN-, KNÖTERICH, TAUBNESSEL, STERNMIERE: VOGEL-
    Anwendungsbestimmungen
    • ACHTUNG
    • NB6641-DAS MITTEL WIRD BIS ZU DER HÖCHSTEN DURCH DIE ZULASSUNG FESTGELEGTEN AUFWANDMENGE ODER ANWENDUNGSKONZENTRATION FALLS EINE AUFWANDMENGE NICHT VORGESEHEN IST ALS NICHT BIENENGEFÄHRLICH EINGESTUFT (B4).
    • NN1001-DAS MITTEL WIRD ALS NICHT SCHÄDIGEND FÜR POPULATIONEN RELEVANTER NUTZINSEKTEN EINGESTUFT.
    • NN1002-DAS MITTEL WIRD ALS NICHT SCHÄDIGEND FÜR POPULATIONEN RELEVANTER RAUBMILBEN UND SPINNEN EINGESTUFT.
    • NT127-DIE ANWENDUNG DES MITTELS DARF AUSSCHLIEßLICH ZWISCHEN 18 UHR ABENDS UND 9 UHR MORGENS ERFOLGEN WENN TAGESHÖCHSTTEMPERATUREN VON MEHR ALS 20°C LUFTTEMPERATUR VORHERGESAGT SIND. WENN TAGESHÖCHSTTEMPERATUREN VON ÜBER 25°C VORHERGESAGT SIND DARF D
    • NT149-DER ANWENDER MUSS IN EINEM ZEITRAUM VON EINEM MONAT NACH DER ANWENDUNG WÖCHENTLICH IN EINEM UMKREIS VON 100 M UM DIE ANWENDUNGSFLÄCHE PRÜFEN OB AUFHELLUNGEN AN PFLANZEN AUFTRETEN. DIESE FÄLLE SIND SOFORT DEM AMTLICHEN PFLANZENSCHUTZDIENST UND D
    • NW262-DAS MITTEL IST GIFTIG FÜR ALGEN.
    • NW263-DAS MITTEL IST GIFTIG FÜR FISCHNÄHRTIERE.
    • NW468-ANWENDUNGSFLÜSSIGKEITEN UND DEREN RESTE MITTEL UND DESSEN RESTE ENTLEERTE BEHÄLTNISSE ODER PACKUNGEN SOWIE REINIGUNGS- UND SPÜLFLÜSSIGKEITEN NICHT IN GEWÄSSER GELANGEN LASSEN. DIES GILT AUCH FÜR INDIREKTE EINTRÄGE ÜBER DIE KANALISATION HOF- UND
    • SB010-FÜR KINDER UNZUGÄNGLICH AUFBEWAHREN.
    • SF245-01-BEHANDELTE FLÄCHEN/KULTUREN ERST NACH DEM ABTROCKNEN DES SPRITZBELAGES WIEDER BETRETEN.
    • WMF3-WIRKUNGSMECHANISMUS (HRAC-GRUPPE): F3
    Wirkstoffe
    Clomazone
    {{{text}}}

    Ähnliche Produkte

    {{record.Name}} {{#record.ShowBottomFlags}} {{#record.FreeText}} {{record.FreeText}} {{/record.FreeText}} {{#record.IsRecommended}} Empfohlen {{/record.IsRecommended}} {{#record.IsGreeningCapable}} Greening {{/record.IsGreeningCapable}} {{/record.ShowBottomFlags}} {{record.Name}} Artikel-Nr.: {{record.Master}}
    {{record.Price}}
    zzgl. MwSt.
    {{#record.ShowTopFlags}}
    {{#record.IsSale}} % {{/record.IsSale}} {{#record.IsNew}} Neu {{/record.IsNew}}
    {{/record.ShowTopFlags}}

    Empfohlene Produkte

    {{record.Name}} {{#record.ShowBottomFlags}} {{#record.FreeText}} {{record.FreeText}} {{/record.FreeText}} {{#record.IsRecommended}} Empfohlen {{/record.IsRecommended}} {{#record.IsGreeningCapable}} Greening {{/record.IsGreeningCapable}} {{/record.ShowBottomFlags}} {{record.Name}} Artikel-Nr.: {{record.Master}}
    {{record.Price}}
    zzgl. MwSt.
    {{#record.ShowTopFlags}}
    {{#record.IsSale}} % {{/record.IsSale}} {{#record.IsNew}} Neu {{/record.IsNew}}
    {{/record.ShowTopFlags}}